Navigation einblenden

Café del Mar

Legendärer Strandclub

10. Juli 2018 - #Strand & Meer

Der wohl berühmteste und legendärtse Strandclub Ibizas, eröffnet im Juni 1980.

Hier trifft man sich bei Ambienteklängen – oft von bekannten DJs kreiert - in Sant Antoni de Portmany in der Bucht Cala des Moro. Auf den Felsplatten vor der Sunset-Bar Cafe del Mar zelebriert man seit jeher gemeinsam die spektakulären Sonnenuntergänge und bereitet sich entspannt auf die kommende Nacht vor. In der Sommersaison erscheinen ab 17 Uhr mehrere tausend Besucher pro Tag um diesen legendären Ibiza Sunset beizuwohnen, welcher dann meist mit großem Applaus aller Besucher verabschiedet wird. Die Architektur und die Innenausstattung übernahm der katalanische Architekt Lluis Güell. Bekannt wurde das Café durch seine gleichnamigen Soul House und Chill-Out-Zusammenstellungen, die bis 1997 vom damaligen Resident DJ José Padilla aufgenommen und später dann durch seinen Nachfolger Bruno Lepetre weitergeführt wurden, sowie durch einen Trance-Clubhit 1993 von Energy 52. Das Café del Mar öffet als eines der ersten „Szenelokale“ auf Ibiza jedes Jahr am Karfreitag und schließt die Saison meist in der ersten Novemberwoche ab, im Winter bleibt es geschlossen.

 

4YBK-Hotelempfehlung:

Sol Beach House Ibiza ****: https://bit.ly/2uaf3Nn

Alua Hawai Ibiza ****https://bit.ly/2m4zCGy  



Zurück zum Reiseblog